Wachstubenbeschreibung

[ngg src=“galleries“ ids=“7″ display=“basic_slideshow“]

WACHSTUBE DER EISERNEN KRIEGER [EK]

 

DIE WACHSTUBE auf dem TeamSpeak IST KEIN AUFENTHALTSORT UND IST DESWEGEN SCHNELLSTMÖGLICHST ZU VERLASSEN!!!

 

BETRETEN DER TS3-PLATTFOM

Um der Wachmannschaft den Dienst zu erleichtern betritt JEDER mit Gasteinweisung unsere TS3-Plattform „Eiserne Krieger [EK] – Haupt TS3 Plattform“ über den Kanal „Kurz oder länger weg“.
Umsetzung:
In den Kanal „Kurz oder länger weg“ gehen, auf Favoriten verwalten und dann als Standard Eintrittskanal (Standard Channel) rechts auf die beiden grünen Pfeile oder den Haken drücken. Dies mit Anwenden und danach mit OK bestätigen.

 

DIE WACHSTUBE IST IMMER ZU BESETZEN!!!

Der Kanal „Wachstube (UvD / WACHE (WH) anstupsen!)“ ist IMMER zu besetzen. Ist KEIN Kamerad der „Wachmannschaft“ da, so hat sich der HÖCHSTE Dienstgrad Träger (gegebenenfalls auch ein „Bewährungsschütze“ – ausgenommen sind der „BA“ und der „BI“) auf der TS3-Plattform „Eiserne Krieger [EK] – Haupt TS3 Plattform“ im Kanal „Wachstube (UvD / WACHE (WH) anstupsen!)“ bis zum Eintreffen eines Kameraden der „Wachmannschaft“ doppelt zu verlinken. Die Sicherstellung das „Besucher“ einen Ansprechpartner auf der TS3-Plattform „Eiserne Krieger [EK] – Haupt TS3 Plattform“ haben soll dadurch gewährleistet werden. NIEDRIGE Dienstgrad Träger (auch „Bewährungsschützen“) haben ebenfalls die Sorgfaltspflicht, indem sie den HÖCHSTEN Dienstgrad Träger melden wenn der Kanal „Wachstube (UvD / WACHE (WH) anstupsen!)“ unbesetzt ist.

NOTFALL TS3-PLATTFORM: HQ-COH.COM (aktuell außer Betrieb)

REGELUNG FÜR GÄSTE UND UNTERSTÜTZER

Man kann sich das BTL 6 Monate unverbindlich anschauen, danach muß man Eintreten oder die TS3-Plattform für IMMER verlassen.
Begründung: Es soll ein Ausnutzen des Gast bzw. Unterstützerstatus unterbunden werden, da unsere Mitglieder viel Zeit und Arbeit ins BTL stecken!
Austritt ist jederzeit möglich, jedoch kein Wiedereintritt!
Danke für Euer Verständnis.

REGELUNG FÜR ANGEHÖRIGE EINES ANDEREN CLAN

Angehörige eines Anderen Clan (Nur in unseren Hauptspielen) melden sich nach Erhalt des Gastrechtes beim Bataillonskommandeur (BK). Sie bekommen dann Ihre neue Schreibweise mit Clan Kürzel ([DBP]) im Namen. Der Erstkontakt (Datum) wird dann in der Beschreibung festgehalten. Als Zeichen bekommen sie dann Anderer Clan oder Verbündeter.
VORTEIL: Unbegrenzter Aufenthalt auf unserer TS3-Plattform.

REGELUNG ZUR AUFNAHME IM CLAN

Es können ALLE Personen die NICHT in einem ANDEREN „COH“ Clan sind Aufgenommen werden! Ist man in einem unserer weiteren Hauptspiele in einem anderen Clan, so ist dort die Clan Führung um Erlaubnis zu Fragen!

BEWERBUNGSBOGEN ZUM EINTRITT BEI DIESER FELDPOSTADRESSE ANFORDERN:

feldpost@eiserne-krieger.de

ÜBERSICHT DER STANDORTE UNSERER KAMERADEN:

Siehe Kanal „Schreibstube mit BTL Landkarte“

NETZWERKSEITE DER EISERNEN KRIEGER [EK]

 

VERHALTENSREGELN AUF DER TS3-PLATTFORM (DISZIPLINARRECHT)

HEIMLICHES AUFNAHMEN VON GESPRÄCHEN IST AUF UNSERER TS3-PLATTFORM VERBOTEN!

Allen Anweisungen ist FOLGE zu leisten!

Alle Kameraden UNTER 18 JAHREN sind mit dem Schriftzug SJ in eckiger Klammer hinter Ihrem Rufnamen gekennzeichnet!

Wird der Befehl „ACHTUNG“ in einem Kanal ausgesprochen, so hat JEDER in diesem Kanal still zu sein oder er wird von der Wachmannschaft in die Arrestzelle geschoben!

Der Befehl „ACHTUNG“ darf im Bedarfsfall gegeben werden von:
– der Wachmannschaft (außer UvD und GvD)
– von den Teileinheitsführern (TE Fhr)
– als Amtshilfe vom höchsten anwesenden Offizier (ab Leutnant)
– bei Sichtung des „BK“ oder „BA“ in einem Gefechtsstand, jedermann solange man sich nicht im Gefecht befindet, mit den Worten: „ACHTUNG „BK“/„BA“ ANWESEND!“

Ausnutzung des Befehl „ACHTUNG“ zu NICHT Dienstlichen Zwecken ist strengstens untersagt und kann mit Bannung bzw. Entlassung geahndet werden!

Einmalig sind alle TS 3 Plattform Kanäle einzulesen (Kanal klicken und rechte Seite lesen).

Nach Kanal betreten warten bis nicht gesprochen wird und dann mit RUFNAMEN (z.B.: Blohm) melden!

Kameraden in NICHT STÖREN Kanälen NICHT anstupsen!

Angefügte Zeichen sind einzulesen (Namen klicken und rechte Seite lesen) und auszuführen (z.B.: In der Schreibstube melden!)!

Ausführen von angehängten Aufträgen (Schriftzügen hinter dem Namen)
Wer in eine sogenannte Funktions Teileinheiten (TE) im Stab bzw. Verwaltung (z.B. Schreibstube) des BTL gehen muß, hat sich dort hin zu begeben und NICHT die Funktioner in anderen Kanälen auf der TS3-Plattform aufzusuchen.

Für eine fehlerfreie Verbindung ist zu sorgen, notfalls bei der BTL Führung melden!

Amtssprache ist DEUTSCH damit ältere bzw. Mitglieder die KEIN Englisch verstehen, nicht diskriminiert werden!

Politik, Glaubensrichtungen und Sport bleibt außen vor (Streitthemen bzw. Verbotsthemen)!

Verliehene Rechte dürfen nicht missbraucht werden um private Fehden auszuführen, bei Zuwiderhandlung werden die Rechte aberkannt.

Kameradschaftliches Verhalten ist an den Tag zu legen!!

BEI ZUWIDERHANDLUNG SIEHE KANAL: ARRESTZELLE (Kaffee Viereckl)

AUFSCHLÜSSELUNG DER „ANZUGSORDNUNG“ VON LINKS NACH RECHTS:

Blohm [BK] – Zeichen: Führung, Dienstgrad mit Dienstposten, TS Status, Treueband und Zugehörigkeit zum BTL

Blohm: Name im BTL
BK: Schriftzug des Dienstpostens in Eckiger Klammer
Zusatzzeichen: Kragenspiegel für Führung
1.Zeichen: Dienstgrad mit Dienstposten
2.Zeichen: Kp Zugehörigkeit bzw. Status auf der TS3-Plattform
3.Zeichen: Treueband für Zugehörigkeit zum BTL bzw. langjährige Bekannte
4.Zeichen: Status BTL

Arbeitsaufträge werden als Schriftzug und Zeichen bis zu deren Ausführung angehängt. Sie stehen dann bei beiden immer an vorderster Stelle!

TS 3 PLATTFORM NAMENSERSTELLUNG FÜR BESUCHER, GÄSTE UND UNTERSTÜTZER

Blohm 101014 – entspricht Rufname „Blohm“ und Erstkontakt (Datum)

TS 3 PLATTFORM NAMENSERSTELLUNG FÜR ANDERE CLAN ANGEHÖRIGE

Blohm [DBP] – entspricht Rufname „Blohm“ und Clan Kürzel ([DPB])

In der Beschreibung steht der Erstkontakt (Datum): Erstkontakt: 00.00.00

Verbündete und Gäste von anderen Clans schreiben hinten noch Ihren Clan Namen in eckiger Klammer [DBP] hin und bekommen von der BTL Führung das Zeichen „Anderer Clan“ oder „Verbündeter“ sowie deren Funktion in Ihren Clan (Clan Chef usw.)! In der Beschreibung steht der Erstkontakt (Datum).

BEI FRAGEN IMMER AN DIE WACHMANNSCHAFT WENDEN!